Übungen des täglichen Lebens

Die Übungen des täglichen Lebens sind ein Bestandteil der Montessori-Pädagogik, den man einfach und günstig zu Hause umsetzen kann. In diesem Blogpost findest du eine Übersicht über die klassischen Übungen des täglichen Lebens mit ungefährer Altersempfehlung und auch einige Tipps zu empfehlenswerten Montessori-Materialien und Hilfsmitteln.

Die Übungen des täglichen Lebens bieten schon Kleinkindern die Möglichkeit, in aller Ruhe Alltagsaktivitäten zu trainieren. Sie üben Knöpfe und Verschlüsse zu öffnen, Schleifen zu binden oder Wasser in ein Glas zu gießen. Das macht sie unabhängiger von der Hilfe der Erwachsenen und deshalb auch stolz und ausgelichener. Sie entwickeln schon früh einen Sinn für Ordnung und helfen begeistert im Haushalt mit.

Hört sich zu gut an, um wahr zu sein? Lies einfach weiter, um zu erfahren, wie du am besten die Übungen des täglichen Lebens zu euch nach Hause bringst.

Hinweis: Links mit einem Sternchen (*) sind sogenannte Provisions-Links: Wenn du klickst und dort einkaufst, erhalte ich eine Provision. Der Preis ändert sich dadurch für dich nicht. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Was sind Übungen des täglichen Lebens?

Maria Montessori beobachtete, dass schon Kleinkinder gerne die Erwachsene nachahmen und im Haushalt mithelfen möchten: Fegen, Geschirr abschwaschen oder Wäsche aufhängen: Bei all diesen Aufgaben machen auch schon die Kleinsten gerne mit.

Doch zu Beginn fehlt den Kindern noch das nötige Geschick. Deshalb lassen wir Erwachsene sie oft nicht mithelfen. Wir sind besorgt, dass sie kleckern oder etwas zerbrechen. Die Kleinen hören von uns zu oft die Worte „Dafür bist du noch zu klein. Lass mich das machen.“

Auch beim An- und Ausziehen von Kleidung ist es ähnlich. Morgens haben wir es oft eilig und es bleibt keine Zeit dazu, dass das Kleinkind 10 Minuten lang versucht, die Knöpfe selbst zu schließen oder eine Schleife zu binden.

Die Übungen des täglichen Lebens bieten Kleinkindern die Möglichkeit, die wichtige Alltagskompetenzen in Ruhe zu entwickeln: Sie üben in kleinen, überschaubaren Schritten, wie man Alltagsaktivitäten verrichtet:

  • Sie üben das Binden von Schleifen Ruhe, wenn wirklich Zeit dazu ist.
  • Sie erkunden einen Korb mit Behältern mit verschiedenen Verschlüssen und probieren ohne Zeitdruck aus, wie man sie öffnet und schließt.

Die Übungen des Lebens machen den Kindern in der Regel großen Spaß. Sie sind eine gute Weile damit beschäftigt und langfristig sind sie im Alltag unabhänger und dadurch auch oft ausgeglichener. Eine Win-Win-Situation für Eltern und Kind.

Übungen mit Altersempfehlung

In diesem Abschnitt findest du eine Übersicht über verschiedene, klassische Übungen des täglichen Lebens.

Da viele Eltern gerne wissen möchten, ab wann diese sinnvoll sind, habe ich auch Altersempfehlungen hinzugefügt. Ich habe die Altersangaben aus der Liste von Simone Davies, Autorin des Buch Montessori für Eltern*, übernommen.

Mach dir aber nichts daraus, wenn dein Kind erst später Interesse an den Übungen zeigt. Auch wenn du die Übungen erst entdeckt hast, wenn dein Kind schon älter ist, ist das kein Problem. Es ist sehr unterschiedlich, wann Kinder damit beginnen, sich selbst anzuziehen oder die Pflanzen zu gießen.

Wichtig ist nur, dass dein Kind diese Fähigkeiten noch nicht beherrscht und ein gewisses Interesse daran zeigt. Ein wichtiger Grundsatz der Montessori-Pädagogik ist: Folge dem Kind. Es ist wichtig, das Interesse und das natürliche Entwicklungstempo des Kindes zu respektieren. Beobachte deinen Schatz also aufmerksam und respektiere, wenn er oder sie noch kein Interesse an einer Übung hat.

Pflege der Umgebung

Schon kleine Kinder werden in der Montessori-Pädagogik in den Haushalt eingebunden. Es geht hier aber nicht nur ums Putzen, sondern auch um die Entwicklung des Sinns für Ordnung und Schönheit. Dazu gehört natürlich Aktivitäten wie Fegen oder Wischen, aber auch das Gießen von Pflanzen oder das Zusammenstellen eines schönen Blumenstraußes.

Tisch abwischen

Beim Abwischen eines Tischs können schon ganz kleine Kinder ab etwa 1 Jahr mithelfen. Stelle dazu am besten ein Tablett oder Korb mit einem Schwamm und einem Trockentuch bereit.

Pflanzen gießen

Ab etwa 14 Monaten kann ein Kleinkind auch schon helfen, die Zimmerpflanzen zu gießen: Neben einer kleinen Gießkanne sollte auch ein Schwamm zum Aufwischen von verschüttetem Wasser bereitstehen. Das Kind sollte schon sicher laufen können.

Fegen und Wischen

Ab 16 bis 18 Monaten können die Kinder in der Regel auch schon beim Fegen und Wischen helfen. Idealerweise solltest du ihm dafür einen kleinen Kinderbesen, Kehrblech und Schaufel und eventuell auch einen Wischmob anbieten. Es gibt hier eine große Auswahl. Die meisten werden zwar vom Hersteller erst ab 3 Jahren empfohlen, eignen sich aber auch wunderbar für kleinere Kinder (unter Aufsicht).

Theo Klein - Vileda Besenwagen mit Zubehör

Theo Klein - Vileda Besenwagen mit Zubehör
  • Putzwagen für Kinder mit Vileda Wischmop, Eimer, Eimeraufsatz, Besen, Handfeger und Handschaufel
  • Länge des Wischmops: 61 cm, Länge des Besens: 55,5 cm
  • ca. 53,5 cm hoch
  • leicht zu montieren
Preis: € 30,82 Bei Amazon anschauen*

Staubwischen

Schon kleine Kinder helfen gerne beim Staubwischen mit. Gibt deinem Schatz einfach auch ein Staubtuch, wenn du diese Hausarbeit erledigst, und lade sie oder ihn ein, dir zu helfen. Simone Dabvies empfiehlt diese Aktivität ab 16 bis 18 Moante.

Blumen arrangieren

Dies ist eine klassische Montessori-Aktivität, bei der man merkt, dass es hier wirklich auch um den Sinn für Ordnung und dem Wunsch nach einem schönen Zuhause geht.

Man kann auch einen Trichter dazu legen. So können die Kinder Wasser durch den Trichter in die Vasen gießen. Das macht ihnen in der Regel riesigen Spaß.

Beim Zuschneiden der Blumen auf die richtige Länge üben die Kinder den Umgang mit der Schere und verbessern ihre Feinmotorik.

An- und Ausziehen von Kleidung

In einem Montessori inspiriertem Zuhause haben schon Kleinkinder die Möglichkeit, selbst ihre Kleidung aus dem kleinen Montessori-Kleiderschrank zu nehmen und sich anzuziehen. Doch das An- und Ausziehen umfasst verschiedene feinmotorische Fähigkeiten, die die Kleinen erst einmal erlernen müssen.

Die folgenden Übungen des täglichen Lebens geben dem Kleinkind die Möglichkeit diese in Ruhe zu trainieren, wenn Zeit dazu ist.

Anziehrahmen zählen zu den klassischen Montessori-Materialien, die hierfür verwendet werden. Dies sind verschiedene Anziehrahmen aus dem Montessori Lernwelten Shop mit ungefährer Altersempfehlung.

Super zum Binden der Schnürsenkel ist auch solch ein Holzschuh.

Holzpuzzle zum Schuhe binden - Schleifen üben

Holzpuzzle zum Schuhe binden - Schleifen üben
  • bunt bemalter Holzschuh
  • lädt dazu ein, sich am Schuhe binden zu erproben.
  • Die Kinder können das Einfädeln der Schnürsenkels durch die Ösen, als auch das Schleife binden erlernen.
  • Maße: 21 x 13 x 9 cm
  • Empfohlenes Alter:  ab etwa 4 Jahren

Eine Alternative zu den klassischen Anziehrahmen ist solch ein Busy Board. Es ist nicht im eigentlichen Sinne Montessori-Material, denn hier fehlt der Fokus auf eine konkrete Aufgabe. Trotzdem haben viele Kleinkinder Freude daran. Beobachte am besten selbst, ob dein Kind den Fokus verliert, wenn du ihm diese Art von Spielzeug anbietest oder ob es sich auch so konzentriert damit beschäftigt.

Goorder Activity Board

Goorder Activity Board
  • Busy Board zum Erlernen des Anziehens
  • besteht aus 9 verschiedenen Teilen, darunter Druckknöpfe, Schnalle, Reißverschluss, Klettverschluss, Knöpfe, Verschluss und Schnürsenkel.
  • mit abnehmbarem Tragegurt
Unverb. Preisempf.: € 15,99 Preis: € 13,99 Bei Amazon anschauen*

In der Küche

Ein Lernturm ermöglicht es Kleinkindern schon früh in der Küche mitzumischen. Hier ein paar Montessori-Aktivitäten mit Altersempfehlung

Für die Übungen des täglichen Lebens, die Essen und Trinken beinhalten, richten manche Eltern eine kleine Snack-Station oder sogar Mini-Küche* in der Küche ein. Hier steht in Reichweite des Kindes alles bereit, damit sich das Kind zum Beispiel selbst Wasser eingießen kann – inklusive eines Schwamms, um Verschüttetes aufzuwischen. Oder auch ein paar einfach Snacks und alles, was das Kind zum eigenständigen zubereiten braucht.

Ab etwa 18 Monate

Tisch decken und Tisch abräumen: Damit die Kinder sich merken, wo Messer, Gabel und Messer hingehören, werden gerne solche Platzdeckchen verwendet.

Montessori Silikon Tischset für Kinder

Montessori Silikon Tischset für Kinder
  •  Platzset mit Umrissen von Teller, Becher und Kinderbesteck
  • hilft dem Kind den Tisch zu decken
  • abwaschbar, abwischbar und spülmaschinengeeignet
  • rutschfest: Kinderteller und Becher stehen sicher auf dem Tischset sicher
  • aus 100% lebensmittelgeeignetem, plastikfreien Silikon mit LFBG Siegel
  • gibt es auch in Blau, Grün und Grau
Preis: € 19,99 Bei Amazon anschauen*

Schüttübungen: Wasser aus einem Krug ins Glas gießen. Du kannst diese Übung auch auf einem Tablett anbieten. Lege direkt ein Schwamm dazu, damit dein Kind auch wegwischen kann, was daneben geht.

Schüttübungen und Löffelübung bietet man den Kindern gerne auf dem Montessori Tablett an. So kann es die Bewegungsabläufe, die es für die alltäglichen Haushaltsaktivitäten braucht, in Ruhe üben. Hier zeige ich euch ein paar Beispiel aus dem Montessori Lernwelten Shop. Ihr könnt sie selbstverständlich ganz leicht mit Dingen, die ihr schon Zuhause habt, nachmachen.

Montessori Tablett mit Löffelübung

Montessori Tablett mit Löffelübung
  • Tablett mit zwei Keramikschälchen, einem Keramiklöffel und getrockneten Bohnen
  • Mit diesem Set lässt sich ideal die Handhabung eines Löffels einüben. Das Kind nimmt den Löffel in die bevorzugte Hand und löffelt die Bohnen nach und nach von einer Schale in die andere. Dann wird Bohne für Bohne wieder zurück transportiert.
Preis nicht verfügbar bei Montessori Lernwelten anschauen*

Montessori Tablett mit Füllübung mit Löffel und Trichter

Montessori Tablett mit Füllübung mit Löffel und Trichter
  • Ihr könnt die Schale mit Getreide, Sand oder kleinen Hülsenfrüchten füllen
  • Aufgabe für das Kind: Löffel den Inhalt der Schale vorsichtig in den Trichter.
  • Eine Füllübung für geschickte, kleine Hände, die übrigens auch mit Flüssigkeiten gelingt.
  • Tablett: 20 x 15 x 5 cm

Weitere Aktivitaten des praktischen Lebens ab 18 Monate:

  • Apfel mit einem Apfelschneider* in Stücke schneiden
  • Orangen auspressen
  • Cracker beschmieren
  • Banana schälen und mit einem kindersicherem Messer in Scheiben schneiden. Die Stückchen dann mit einem Löffel in ein Schüsselchen legen.

Ab etwa 2 Jahren

  • Geschirr spülen und abtrocken
  • Fenster putzen
  • Kleidung von Hand waschen (wobei dies heute meiner Meinung nach nicht mehr sehr zeitgemass ist.)
  • Schuhe putzen (ab 2,5 Jahre)
  • Beim Backen helfen (ab 2,5 Jahre)

Für die Kinder Interesse am Backen zeigen, ist ein Becherküche-Backbuch eine wunderbare Anschaffung.

Becherküche Band 1

Becherküche Band 1
  • Kinder-Backbuch mit 15 kindgerechten Rezepten
  • 162 bebilderte Seiten
  • inklusive 5 farbigen Messbechern zum einfachen Abmessen der Zutaten
  • (Fast) alle Arbeitsschritte können von Kindern selbstständig durchgeführt werden.
  • Dank der klar strukturierten Bild-für-Bild-Anleitung verstehen Kinder die einzelnen Rezeptschritte und können sie somit auch "lesen".
  • Altersempfehlung: ab 3 Jahre
Preis: € 19,99 Bei Amazon anschauen*

Ab etwa 3 Jahren

  • Geschirrspüler ein- und ausräumen
  • das Bett machen
  • mehr beim Kochen helfen, z.B. beim Zubereiten von Lasagne
  • Haustiere füttern
  • Kleidung zusammenlegen

Sehr empfehlenswert ist auch ein Set mit Kindermessern für die Küche:

Opinel Le petit Chef - Kinder Kochmesser Set

Opinel Le petit Chef - Kinder Kochmesser Set
  •  3-teiliges Küchenmesser-Set
  • ein Messer mit abgerundeter Klingenspitze, ein Sparschäler und ein Kunststoff-Fingerschutz
  • weiteres Sicherheitselement: Fingerringe am Messer und Schäler, die unbeabsichtigtes Abrutschen vorbeugen
  • rostfreie Edelstahlklinge und Buchenholzgriff
Unverb. Preisempf.: € 41,95 Preis: € 29,99 Bei Amazon anschauen*

Verschlüsse und Schraubbretter

Auch das Öffnen und Schließen von verschiedenen Verschlüssen gehört zu den Übungen des praktischen Lebens. Eine puritische Montessori Version ist diese:

Verschlussrahmen aus Holz

Verschlussrahmen aus Holz
  • 6 Verschlussrahmen aus Holz mit verschiedenen Arten der Verriegelung
  • Holzplatte: 20 x 20 x 1 cm

Aber mache Eltern bevorzugen auch ein buntes Verrieglungsbrett wie dieses. Oder sie entschließen sich ein dazu, ein Activity Board selber zu machen.

Melissa & Doug Activity Board mit Verschlüssen

Melissa & Doug Activity Board mit Verschlüssen
  • Animiert zum Erforschen und Entwicklung neuer Fähigkeiten
  • Jedes Schloss und jeder Riegel an den Türchen ist verschieden befestigt.
  • Die „erschlossenen“ Bilder zeigen bekannte Orte und interessante Szenen
  • Stabiles Holzbrett mit Metallbeschlägen und Scharnieren
  • Trägt dazu bei die Feinmotorik und die Hand-Augekoordinierung zu entwickeln und stärkt spielerisch die Fantasie
Unverb. Preisempf.: € 24,99 Preis: € 21,99 Bei Amazon anschauen*

Ab etwa 3 Jahren sind dann Schraubbretter wie diese empfehlenswert. Zuerst werden Schrauben und Muttern mit der Hand gedreht.

Schrauben-Leisten-Block

Schrauben-Leisten-Block
  • Schraubenleiste aus Holz mit 7 Schrauben und Muttern aus Metall
  • fordert Feinmotorik, Gefühl für Größenverhältnisse, Raum-Lage-Wahrnehmung
  • empfohlen ab 3 Jahren

Der nächste Schritt sind dann Schraubbretter bei denen die Kids den Umgang mit Werkzeug üben.

Schraubbrett mit Schraubendreher

Schraubbrett mit Schraubendreher
  • Montessori Material für den erster Umgang mit Werkzeug
  • Mit dem Schraubendreher lassen sich 4 Schrauben lösen, die dann in der Aussparung gesammelt werden können.
  • Das Schraubbrett ist 22 x 10 x 2 cm groß.
  • Der Kreuz-Schraubendreher ist 16 cm lang.
  • Altersempfehlung: ab 5 Jahre

Eine schöne Version ist auch diese:

AKADA Montessori Schraubbrett

AKADA Montessori Schraubbrett
  • Montessori-Schraubendreher-Brett
  • Kreuzschlitzschraubendreher, Schrauben, Inbusschlüssel und Schraubenschlüssel in Kindergröße
  • Brettgröße: 20 cm x 9,3 cm x 3,5 cm
Preis: € 17,99 Bei Amazon anschauen*

Tipp: Ganz im Sinne des Montessori Gedankens ist es übrigens auch Kinder schon früh Zugang zu echtem Werkzeug zu geben. Du findest jede Menge Tipps und Empfehlungen zu diesem Thema im Blogpost über echtes Kinderwerkzeug.

MM Spezial Corvus Werkzeugset für Kinder

MM Spezial Corvus Werkzeugset für Kinder
  • Kinder-Werkzeug-Gürtel befüllt aus der Corvus Kids at Work Serie
  • enthält funktionsfähiges Werkzeug in Kindergröße: 3 Schraubenziehern, Rollgabelschlüssel und Zimmermannshammer
  • Gürtel und Gürteltasche aus echtem Leder
  • 1 großes Fach und 3 kleinere Fächer
  • Die Werkzeuge sind aus Metall und die Griffe aus Kunststoff
  • Die Maße der Umhängetasche: ca. 20 x 20 cm
Unverb. Preisempf.: € 33,50 Preis: € 30,76 Bei Amazon anschauen*

Buchtipps

Neben dem bereits erwähnten Buch Montessori für Eltern* von Simone Davies gibt es diese Bücher, die sich ganz besonders mit den Übungen des praktischen Lebens beschäftigen

Übungen des praktischen Lebens für Kinder unter 3 Jahren (Montessori Praxis)

Übungen des praktischen Lebens für Kinder unter 3 Jahren (Montessori Praxis)
  • gute Beschreibungen und Veranschaulichungen der Übungen des praktischen Lebens für Kinder unter 3 Jahre
  • Die Übungen lassen sich mit alltäglichen Materialien durchführen.
  • Die Arbeiten helfen dem Kind, selbstständig zu werden und fördern die Entwicklung der Sinne, der Feinmotorik, der Koordination und des Selbstvertrauens.
  • von Jutta Bläsius, Erzieherin mit Montessori-Diplom
  • 128 Seiten
Preis: € 19,99 Bei Amazon anschauen*

Übungen des praktischen Lebens für Kinder ab drei Jahren

Übungen des praktischen Lebens für Kinder ab drei Jahren
  • Vielzahl an Übungen des praktischen Lebens ab 3 Jahre
  • neben praktischen Ideen gibt es auch einen  theoretischen Teil zur Montessori-Pädagogik
  • eignet sich besonders für pädagogische Fachkräfte, aber auch Eltern, Großeltern, Tagesmütter etc.
  • von Jutta Bläsius, Erzieherin mit Montessori-Diplom
Preis: € 22,00 Bei Amazon anschauen*

Wenn dir dieser Blogpst gefallen hat, kannst du ihn dir auch bei Pinterest merken:

Mehr zum Thema Montessori findest du hier:

Nestbauzeit-Newsletter

Impulse, wie du deine Kinder spielerisch fördern kannst: sinnvolles Spielzeug und Spiele, gute Kinderbücher und Montessori inspirierte Aktivitäten für Zuhause.